AKTE ARBITRACOIN: DIE ROLLE DER COINSOLUTION VON MICHAEL HERRMANN

Michael HERRMANN und sein Krypto-Netzwerk

USI-TECH – Angeschlagenes Schätzchen von Michael HERRMANN


Der deutsche Michael HERRMANN ist kein Unbekannter in der MLM-Szene. Zuletzt ist er als einer der wichtigsten Distributoren und Leader für das Krypto-MLM UCI-TECH aufgefallen. In der internationalen FinTelegram-Edition wird UCI-TECH als eine Akte geführt. Zur Erinnerung : UCI-TECH ist ein deutsches Krypto-MLM rund um Mike KIEFER, Horst JICHA und Ralf GOLD. Der offizielle Sitz des Unternehmens ist in Dubai.

HERRMANN hat dem UCI-TECH-Schema trotz aller rechtlicher und finanzieller Schwierigkeiten die Stange gehalten und bis zuletzt versucht, die Investoren von UCI-TECH zu beruhigen. In seinem Video vom Mai 2018 erklärt er ausführlich die Probleme der UCI-TECH in den USA. Er vergisst dabei zu erwähnen, dass die Regulierungsbehörden in den USA und in Kanada längst Warnungen sowie „Cease and Desist Orders“, also Einstellungsauftraäge ausgesprochen haben und auch gegen die UCI-TECH Distributoren wegen Verstoß gegen das Wertpapiergesetz vorgehen.

In seiner Videoerklärung spricht HERRMANN auch davon, dass UCI-TECH massiv angeschlagen wäre. Andere Unternehmen, so HERRMANN, wären vielleicht schon tot aber UCI-TECH wird überleben. Man könnte das auch als Brandrede für UCI-TECH bezeichnen. Es wäre vielleicht vernünftiger und ehrlicher aber jedenfalls rechtlich geboten gewesen, entsprechend klare Warnungen an die UCI-TECH-Investoren auszusprechen. Statt dessen wird da herumgeredet und neue Projekte werden angekündigt.

UCI-TECH Rangliste der Abzocker mit Michael HERRMANN
Die Abzocker-Liste bei UCI-TECH mit Michael HERRMANN (Quelle: BitcoinTalk)

Dabei wurde bei UCI-TECH richtig abgezockt. Zumindest wird das im BitcoinTalk-Forum von einigen Mitgliedern behauptet, die offenbar interne Informationen zu UCI-TECH haben. In der Liste der Abzocker wird dabei auch Michael HERRMANN geführt. Da wird auch eine Berechnung angestellt über die mögliche Finanzgebarung bei UCI-TECH:

Summiert man die Paket-Umsätze allein der Top-100, dann kommt man auf einen Gesamtumsatz von ~ 40 Mio. EUR, also ~ 800.000 EUR pro Tag. Und nach den oben genannten Kriterien sind das ausschließlich externe BTC-Zuflüsse. Hält man nun dagegen, was  lt. Backoffice aktuell im „Reserve-Wallet“ von USI-Tech an BTC-Beständen ausgewiesen ist, dann wird das ganze Ausmaß noch offensichtlicher:  31hz6on72CaDjHLFQoRifUFQHcx8CwesnC. Da sind z.Z. gerade mal ~ 2 Mio. EUR. Auf dem angeblichen „Mining-Wallet“ 3GRFPXd3Fe8vjv36aPkL7CZE6i1kKdoqFe finden sich z.Z. ~ 300.000 EUR. Mittelt man allein die Einwerbung der ~ 40 Mio. EUR der 100 Top-Promoter über die genannten 50 Tage Laufzeit wäre bislang ein Auszahlungsanspruch von ~ 7 Mio. EUR entstanden, z.Z. täglich ~ 400.000 EUR. Tatsächlich erwirtschaftet werden täglich demgegenüber durch Mining lt. Backoffice-Auszug ~ 60.000 EUR. (Quelle: BitcoinTalk)

Einige Leute im BitcoinTalk-Forum sind daher überzeugt, dass UCI-TECH tatsächlich schon ein „Zombie“ ist und nur mehr mit frischem Geld die alten Investoren bedienen kann. So funktionieren eben Ponzi-Systeme in der Endphase.

Kanada geht gegen UCI-TECH Distributoren vor


In Kanada ist derzeit eine Art Musterprozess der Ontario Securities Commission (OSC) gegen UCI-TECH und seine Distributoren anhängig. Am 19. Juli 2018 findet das nächste Hearing vor der OSC in Toronto statt. Die OSC hat bereits im Februar 2018 eine Einstellung des Vertriebs von UCI-TECH angeordnet und geht nun gegen zwei kanadische Distributoren vor, die das System ähnlich wie Michael HERRMANN und Kollegen in Deutschland vertreiben. Das hat noch nichts mit Scam oder nicht Scam zu tun, sondern damit, dass rechtlich ein unerlaubter Vertrieb von Finanzinstrumenten vorliegt.

Die Behörden in Nordamerika gehen dabei unseres Erachtens diesen Weg nur voraus. Wir haben Informationen von der deutschen BaFin wie auch von der österreichischen FMA, dass man die Krypto-MLM’s rund um Mining und Trading hinsichtlich erlaubnispflichtiger Geschäftsmodelle sorgfältig prüft. Die FMA in Österreich hat vor kurzem die Schließung des Betriebes des Krypto-Mining-Untenrehmens INVIA angeordnet.

Insofern sollten Distributoren, Leader und Promotoren von solchen Krypto-MLM’s auch aus rechtlicher Sicht sehr vorsichtig sein. Unabhängig davon, ob das Projekt ein Scam ist oder nicht. Erweist sich das Projekt in der Folge als Scam, dann ist man als Distributor möglicherweise mit dem Supergau konfrontiert: hier die Aufsichtsbehörden, die einem für den unerlaubten Vertrieb von erlaubnispflichtigen Finanzinstrumenten in die Haftung nehmen und dort die Investoren, die man hineingeführt hat.

COINSOLUTION – Architekt von ARBITRACOIN?


Michael HERRMANN ist ein vorausschauender und „über den Tellerrand“ blickender Marketingmann. Er kündigte daher im Video an, sich in Zukunft auch anderen Sachen wie Arbitrage widmen zu wollen. Die COINSOLUTION, so erklärt HERRMANN, wäre bisher ausschließlich für die UCI-TECH tätig gewesen. Das deckt sich auch mit einer Kommunikation auf der COINSOLUTIONS Facebook-Seite:

Ricardo Toma Coinsolution ist unsere Community Marc Jörrens. Wir informieren auch über USI-TECH hinaus über verschiedene Dinge im Krypto Markt. Wir wollen unserer Community damit einen Mehwert bieten. USI-TECH ist unser Business innerhalb der Community???

Aber jetzt orientiere man sich neu.

COINSOLUTIONS mit UCI-TECH und ARBITRACOIN
Das Team von COINSOLUTIONS mit Michael HERRMANN (rechts)

In dem Video ab Minute 16 erörtert Michael HERRMANN, dass zwar UCI-TECH für immer sein Schätzchen bleiben wird aber das er jetzt eben auch in Richtung Arbitrage gehen will. Da hätte man bei COINSOLUTION – ein Projekt, das HERRMANN mit Christian ARNOLD und Daniel STERZELMAIER betreibt – einiges in der Schublade, dem man eben jetzt nachgehen würde. Insofern können wir davon ausgehen, dass die COINSOLUTION und Michael HERRMANN entweder Mitgründer der ARBITRACOIN sind oder zumindest zu den Top-Leadern und Geburtshelfern zählen.

Dafür spricht auch, dass Michael HERRMANN auf seiner persönlicher Webseite www.michaherrmann.de die ARBITRACOIN aktiv bewirbt. Die UCI-TECH hingegen findet man lediglich noch als „Tag“ (Schlagwort).

Wir haben also auf unserer ARBITRACOIN-Landkarte wieder ein paar weiße Felder besetzt, ein paar Zusammenhänge hergestellt und weitere Namen gefunden.  Stay tuned…

2 Kommentare

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here