KRYPTO-SCAMS WERDEN 2018 IN USA 3 MILLIARDEN DOLLAR SCHADEN VERURSACHEN

Hacker work front of his laptop computer with dark face.

Wir wissen bereits seit Beginn des ICO-Hypes, dass das Zeitalter der Kryptowährungen auch das Zeitalter der großen Scams und Investoren-Abzocke ist. Begonnen hat dieser Online-Scam-Tsunami mit den sogenannten Binären Optionen in den Jahren vor Einführung der Kryptowährungen. Vor allem israelische Anbieter von Binären Optionen haben weltweit hunderttausende Investoren um Milliarden von Dollar betrogen bevor sie  2017 in den meisten Staaten verboten wurden.

Viele dieser Anbieter von betrügerischen Binären Optionen sind nun in den Krypto-Bereich gewechselt und ziehen hier mit Hilfe von Kryptowährungen ihre blockchain-basierten Betrugssysteme auf.  Mit verschiedensten Ansätzen werden Krypto-Investoren systematisch betrogen. Beispielsweise werden ICO’s ohne jegliche Substanz von unbekannten Betreibern mit Fake-Identitäten und Fake-Geschichten durchgeführt und Millionen von naiven Investoren betrogen. Nach Abschluss des ICO verschwinden dann die Betreiber samt den Investorengeldern in die dunkle Seite des Webs. Aber auch vermeintliche Krypto-Mining-Systeme oder Krypto-Trading-Systeme werden gerne im Rahmen von sogenannten Multi-Level-Marketing (MLM) eingesetzt, um Investoren zu betrügen.

Ein Sprecher der US Federal Trade Commission (FTC) hat auf einem „Consumer Protection Workshop“ gemeint, dass bis Ende 2018 insgesamt bis zu US$ 3 Milliarden an Investorengeldern in betrügerischen Systemen verschwinden werden. Alleine in den ersten beiden Monaten 2018 hätten private Investoren in den USA bereits US$ 532 Millionen verloren. Peter VAN VALKENBURGH, Direktor beim Washingtoner Coin Center, meinte, dass es eine enge Zusammenarbeit zwischen den „guten“ Spielern der Krypto-Szene und den Regulatoren geben müsste, um den Krypto-Bereich in Richtung Investorensicherheit weiterzuentwickeln.

Jedenfalls ist viel Arbeit erforderlich, um sicherzustellen, dass Kryptowährungen nicht nur eine Spielwiese für Spekulanten, Abzocker und Scam-Artisten wird.

Bild: freepik

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here