LOTTOPALACE – WIRTSCHAFTLICHE EIGENTÜMER, BETREIBER UND ANSPRECHPARTNER

LottoPalace und die wirtschaftlichen Eigentümer rund um Veltyco und Uwe Lenhoff

Zunehmende Beschwerden


Wir haben in den letzten Wochen immer wieder Beschwerden und Anfragen betreffend LottoPalace erhalten. Zuletzt hat ein Kunde sich beschwert, dass er über EUR 10.000 verloren hätte und keine Auskünfte vom LottoPalace Support bekommen würde. Er hätte auch keine Daten über die Betreiber an welche er sich über seinen Rechtsvertreter wenden könnte. Insofern machen wir an kurzes Update zu LottoPalace (siehe unseren letzten Bericht hier).

LottoPalace Facebook-Seite offline


Seit unserem letzten Bericht hat sich LottoPalace von Facebook zurückgezogen und seine Facebook-Seite offline genommen. Bereits bei Erscheinen unseres Berichts im März 2018 waren die Reviews auf Facebook sehr schlecht und Kunden drohten öffentlich mit Anzeigen und rechtlichen Schritten. Offenbar haben sich daher die Betreiber von LottoPalace dazu entschieden, sich aus der Facebook-Öffentlichkeit zurückzuziehen und sich die negativen Postings bzw. Reviews zu entziehen.

Wem gehört LottoPalace und wer betreibt die Seite?


LottoPalace gehört zur börsennotierten VELTYCO über welche der Vertrieb und das Marketing erfolgt. Die auf der Seite von LottoPalace angegebenen Betreiberfirmen ALTAIR ENTERTAINMENT N.V. und PAYIFIC LTD gehören zur Unternehmensgruppe des Deutschen Uwe LENHOFF, der auch der Gründer und Hauptaktionär von VELTYCO ist. Insofern sind VELTYCO und Uwe LENHOFF die wirtschaftlichen Eigentümer und Betreiber von LottoPalace und damit auch Ansprechpartner für Beschwerden.

Für interessierte Investoren, Kunden und Rechtsvertreter haben wir im Schaubild oben die detaillierte Anordnung der Unternehmen rund um LottoPalace angeführt. Es ist dazu anzumerken, dass hinter LottoPalace dieselben Call Center bzw. Boiler Rooms stehen wie hinter den vielen Binären Optionen-Broker-Seiten und den Sportwetten-Seiten der VELTYCO-Gruppe.

Die Tunegames Holding Ltd, ein Unternehmen der VELTYCO Gruppe, hält die Lizenz zur Verwertung von LottoPalace über den Verkauf von Tickets. Mehr Information findet sich im Börsenprospekt der VELTYCO hier. Die ALTAIR ENTERTAINMENT N.V. von Uwe LENHOFF wurde von Tunegames Holding Ltd mit der Vermarktung von LottoPalace beauftragt. Die ebenfalls zur VELTYCO gehörende T4U Marketing Ltd mach über ihre Webseite tippen4you.com vor allem im deutschssprachigen Raum Werbung und positive Stimmung für LottoPalace ohne offenzulegen, dass hier gesellschaftsrechtliche Verbindungen bestehen.

Hier eine tabellarische Übersicht über die am Betrieb von LottoPalace beteiligten Firmen:

Operator

Beneficial Owner

Information

Tunegames Holding Ltd (link) VELTYCO GROUP PLC hält die Lizenz zur Verwertung von LottoPalace über den Verkauf von Tickets. Mehr Information findet sich im Börsenprospekt der VELTYCO hier.
ALTAIR ENTERTAINMENT N.V. (link) Uwe LENHOFF wurde von Tunegames Holding Ltd mit der Vermarktung von LottoPalace beauftragt.
PAYIFIC LTD (link) Uwe LENHOFF Tochter der ALTAIR ENTERTAINMENT N.V. und Zahlungsverkehrsabwickler für LottoPalace
T4Y MARKETING LTD (link) VELTYCO GROUP LTD bewirbt LottoPalace; macht positive Presse ohne offenzulegen, dass man ein mit LottoPalace verbundenes Unternehmen ist.

Gegen die derzeitigen Betreiber der LottoPalace, ALTAIR ENTERTAINMENT N.V. und deren Tochterunternehmen PAYIFIC LTD gibt es bereits zahlreiche Warnungen von Regulierungsbehörden wegen unerlaubten Geschäftsbetriebes. Insofern sind diese Leute an Beschwerden und behördliche Verfolgungen gewöhnt und wegen ihrer komplizierten Offshore-Konstruktionen schwer zu erwischen. Die gute Nachricht ist, dass sich die hinter diesen Konstruktionen stehende VELTYCO GROUP PLC als börsennotiertes Unternehmen nicht verstecken kann.

Wohin sollen sich enttäuschte Kunden wenden?


Wir empfehlen, sich im Falle von Beschwerden die sich nicht über den Support der LottoPalace lösen lassen direkt an den CEO von VELTYCO, Melissa BLAU, zu wenden und diese mit Email ([email protected]) oder Telefon (+44 (0)1624 605 764) und einer Schilderung der Vorkommnisse zu kontaktieren. Gegebenenfalls kann man Melissa BLAU auch über LinkedIn erreichen.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here