WACHSENDE WERTE – EIN ÖSTERREICHISCHES CRYPTO-MINING INVESTMENT PROGRAMM

Wachsende Werte Crypto-Mining Struktur

Wachsende Werte und die FMA-Entscheidung


Wachsende Werte Logo Unsere internationale Schwesterseite FinTelegram berichtet seit einiger Zeit über das österreichische Crypto-Mining Investment Programm rund um die österreichische Firma WACHSENDE WERTE GesmbH & Co KG. Die Firma selbst positioniert sich als Verkäufer von Crypto-Mining Hardware betreibt aber dahinter ein Netzwerk an Partnern und Firmen, die in Summe ein systematisches Crypto-Mining Investment Programm darstellen. Investorengelder werden in Crypto-Mining veranlagt.

Schon vor einiger Zeit wurde auf FinTelegram.com das Wachsende Werte Netzwerk dargestellt. Kürzlich hat die österreichische Finanzmarktaufsicht (FMA) das Geschäftsmodell der österreichischen Crypto-Mining Firma INVIA GmbH zu untersagt:

Die österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) hat das Geschäftsmodell der INVIA GmbH mit Sitz in 1010 Wien, Graben 12, die Finanzdienstleistungen im Zusammenhang mit dem Mining von Kryptowährungen anbietet, wegen Verdacht auf unerlaubte Verwaltung eines Alternativen Investmentfonds (AIF) gemäß 60 Abs. 1 Z 1 iVm § 2 Abs 1 Z 2 AIFMG (Alternative Investmentfonds Manager-Gesetz) mit Verfahrensanordnung untersagt. (Quelle: FMA Pressemitteilung vom 29. Mai 2018)

Auch wenn diese Entscheidung zunächst nur auf die INVIA GmbH abgestellt war, kann man das als Grundsatzentscheidung der FMA zur Frage des Crypto-Minings werten. Diese sagt klar, dass Crypto-Mining Investment Programme wie jenes der INVIA GmbH einen Alternativen Investment Fund (AIF) gemäß der entsprechenden EU Direktive darstellen. Ein Alternativer Investmentfonds ist ein Sondervermögen, das von einem Alternativen Investmentfonds Manager (AIFM) verwaltet wird. Unter einem AIF versteht man jeden Organismus für gemeinsame Anlagen, der von einer Anzahl von Anlegern Kapital einsammelt, um es gemäß einer festgelegten Anlagestrategie zum Nutzen der Anleger zu investieren.

Für die Verwaltung eines AIF braucht es einen AIF Manager (AIFM) und der muss über eine entsprechende Konzession der österreichischen FMA verfügen. Es ist ein erlaubnisbedürftiges Geschäftsmodell. Es reicht dabei auch nicht, das Geschäft lediglich bei der FMA registrieren zu lassen, denn das Angebot richtet sich nach Konsumenten im In- und Ausland benötigt daher eine Konzession.

Das Wachsende Werte-System im Detail


Wachsende Werte How it Works
Beschreibung wie Wachsende Werte funktioniert (Quelle: http://growing-value.com/)

Das System von WACHSENDE WERTE sieht zwar eine etwas komplexere Unternehmensstruktur vor aber das wird unseres Erachtens nichts daran ändern, dass das System, das von Geschäftsführern und Gesellschaftern der WACHSENDE WERTE GesmbH & Co KG rund um Dietmar JOWANKA geführt wird, die Merkmale eines Organismus im Sinne des AIF aufweist. Das Geschäftsmodell von WACHSENDE WERTE funktioniert wie folgt:

  1. WACHSENDE WERTE GmbH & Co KG verkauft Mining-Hardware an Konsumenten verbunden mit einer entsprechenden Vereinbarung, die den Käufer den Betrieb der Mining Hardware beim Verein SCRYPTMINING nahelegt. Üblicherweise wird dann die Mining-Hardware eben auch direkt an SCRYPTMINING geliefert und installiert.
  2. SCRYPTMINING ist als Verein konzipiert wobei der Vereinsvorstand aus den Leuten von WACHSENDE WERTE GmbH & Co KG gestellt wird. Über diese Personalunion ist eine einheitliche Führung des Organismus garantiert. Die von den Kunden in den Verein eingebrachten Mining-Server werden gegen Beteiligung am Mining-Erlös (Bitcoin, Dash, Litecoin) im Hosting betrieben, der Kunde bleibt Eigentümer und wird zum „Lease Partner“ des Vereins.
  3. Die Installation und der Betrieb der bei SCRYPTMINING installierten Mining-Hardware erfolgt wiederum durch FRIENDLY IT, einer Firma die WACHSENDE WERTE GmbH & Co KG nahesteht.
  4. WACHSENDE WERTE bedient sich Vertriebspartner wie der OMNICOM GmbH, um Investoren zu finden. Der Vermögensberater OMNICOM verkauft das „Gesamtsystem“ WACHSENDE WERTE als Investitionsmöglichkeit auf Basis von Rendite-Prognosen. Entsprechend wird auch eine Facebook Gruppe betrieben für die Betreuung der potenziellen Investoren.
  5. Der Verein hat keine operative Tätigkeit außerhalb des beschriebenen Szenarios.
Wachsende Werte und Scryptmining
Wachsende Werte und Scryptmining unter gemeinsamer Führung

Folgt man den Überlegungen der FMA anlässlich der INVIA GmbH, dann müsste SCRYPTMINING möglicherweise als „Organismus für gemeinsame Anlagen“ bzw. Alternativer Investment Fund (AIF) zu qualifizieren sein und würde damit ein konzessionspflichtiges Geschäftsmodell darstellen. Im Grunde bündelt SCRYPTMINING die Assets (das Kapital) von Investoren und „veranlagt“ dieses im Crypto-Mining-Bereich. Es ist somit eine klare Veranlagungsstrategie mit der Absicht der Gewinn- und Rendite-Erzielung gegeben.

Reaktion von Wachsende Werte


Von FinTelegram damit konfrontiert, bestreitet Dietmar JOWANKA die Relevanz der jüngsten FMA-Entscheidung für das Schema von WACHSENDE WERTE. Interessanterweise kann aber seit einiger Zeit über die Webseite von WACHSENDE WERTE keine Mining-Hardware mehr bestellt werden. Die Links zu den Angeboten und zu den Social Media-Plattformen führen ins Leere. Angeblich, so Dietmar JOWANKA in einer schriftlichen Stellungnahme, wäre das ein Fehler an dessen Behebung gearbeitet wird (siehe die Kommentare zu diesem Artikel auf FinTelegram).

WACHSENDE WERTE hat dem Vernehmen nach eine starke Stellung in der österreichischen Crypto-Mining Investment-Szene. So war das Unternehmen auch der wichtigste Lieferant für die CRYPTO UNITY OG, ein Ethereum-Mining-Schema das dann in der österreichischen COINTED aufging und von dieser angeblich übernommen wurde. Von Seiten der CRYPTO UNITY OG Geschäftsführung wurde uns auf Nachfrage bestätigt, dass WACHSENDE WERTE im Jahr 2017 der wichtigste Lieferant von Hardware und Vermittler von Investoren war.

[wird fortgesetzt]

1 Kommentar

  1. […] WACHSENDE WERTE – EIN ÖSTERREICHISCHES CRYPTO-MINING INVESTMENT PROGRAMMVon Ben AurelWachsende Werte und die FMA-Entscheidung Unsere internationale Schwesterseite FinTelegram berichtet seit einiger Zeit über das österreichische Crypto-Mining Investment Programm rund um die österreichische Firma WACHSENDE… Hinterlasse einen Kommentar […]

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here