Bitte um Informationen – VCapital Podgorica und angeschlossene illegale Broker

VCaptial Podgorica and Global Payment Solutions Podgorica

Die Aufarbeitung der weltweiten illegalen Broker-Szene führt FinTelegram durch viele Länder. Ohne den geringsten Zweifel wird die Szene von den israelischen Akteuren rund um Gal Barak und Gery Shalon und deren Teams beherrscht. Die Israelis suchen sich allerdings andere Länder aus, um ihre betrügerischen Broker-Schemata zu betreiben. Die wichtigsten Elemente dieser Broker-Schemata sind die Boiler Rooms und die Zahlungsverkehrsdienstleister. In den letzten Jahren haben sich dabei ein paar favorisierte Standorte herausgebildet. Neben Bulgarian waren das vor allem Serbien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro.


Boiler Rooms und Zahlungsverkehrsdienstleister

Gal Barak’s E&G Bulgaria hat in den Balkan-Ländern eine Reihe von Boiler Rooms betrieben. Dafür war unter anderem Barak’s Lieutenant Kfir Levy zuständig. Wir haben bereits die Aktivitäten der E&G Bulgaria-Tochter My Markets doo in Serbien dargelegt. Dieses in Unternehmen sitzt offiziell in Belgrad und betreibt einige Boiler Rooms in Serbien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro. Auch die ARC Solutions d.o.o. in Saraveo gehört dazu.

Rund um die mittlerweile wegen Geldwäsche von bis zu 500 Millionen Euro kollabierte montenegrinische Atlas Banka sind illegale Zahlungsverkehrsdienstleister wie die Global Payment Solutions Podgorica entstanden. Wieder unter der Führung von Gal Barak und seinen israelischen Freunden. An dieser Global Payment Solutions Podgorica war neben Gal Barak auch noch der deutsche Scam-Artist Uwe Lenhoff beteiligt. Beide hielten jeweils 25%, die restlichen 50% wurden zunächst von lokalen Leuten gehalten. Diese haben sich aber rasch von den illegalen Aktivitäten von Barak und Lenhoff distanziert und ihre Anteile verkauft. Die Partner sind FinTelegram bekannt.

Gesucht – Infos zu VCapital doo Podgorica und angeschlossene Broker

Neben der Global Payment Solutions haben wir über Whistleblower und Opfer auch die VCapital doo Podgorica entdeckt. Diese hat als Zahlungsverkehrsdienstleister viele illegale Broker-Schemata betreut. Darunter

  • Stox Market
  • Gallant Finance
  • Interactive Banc
  • Finix Capital oder
  • Forex Point (4xPoint)

Wir haben von Opfern dieser illegalen Broker die Zahlungsverkehrsdaten zur Verfügung gestellt bekommen und konnten unsere Nachforschungen daher starten und Datenabgleiche mit den anderen Broker-Schemata machen. Erste Erkenntnisse über die Hintermänner und Netzwerke haben wir bereits erarbeiten können. Das FinTelegram-Team ist allerdings überzeugt, dass andere Opfer und Whistleblower noch mehr Hinweise haben. Gemeinsam können wir die Betreiber dieser illegalen Zahlungsverkehrsdienstleister und Broker-Schemata erlegen. Im besten Interesse von Anlegern und Opfern.

Informationen teilen

Bitte die Informationen über das Whistleblower-System von FinTelegram einliefern:

Informationen mit FinTelegram teilen

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here