Breaking: Europäische Polizeiaktion gegen illegale bulgarische Broker

SafeMarkets, Golden Markets, XTraderFX and payment options

Nach Berichten unserer Informanten in Bulgarien haben Polizeiteams aus Deutschland, Österreich und Bulgarian am 29. Januar 2019 im Rahmen einer offenbar lange vorbereiten Aktion die Büros der Betreiber der illegalen Broker-Seiten von SafeMarkets, Golden Markets und XTraderFX durchsucht und Personen festgenommen.

Diese illegalen Broker-Seiten haben in den letzten Jahren mit Binären Optionen, FOREX und Kryptowährungen tausende Anleger um hunderte Millionen Euro gebracht. Hinter den genannten illegalen Broker-Seiten steht ein israelisches Netzwerk rund um Gal BARAK und dessen E&G Bulgaria.

Ein besonderer Schwerpunkt dieser illegalen Broker-Seiten waren deutschsprachigen Anleger. Zahlreiche Anzeigen in Deutschland und Österreich haben letztlich den gestrigen Zugriff ausgelöst. Derzeit ist der Status des Zugriffs noch nicht klar. Es dürfte sich aber um den größten Zugriff innerhalb der EU im Bereich illegaler Broker und Binärer Optionen handeln. FinTelegram begrüßt die Aktion und wird über die weitere Entwicklung berichten.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here