ENVION LIQUIDATION ERÖFFNET

ENVION Konkurs bzw. Liquidation eröffnet

Es war erwartet worden. Zwar hat das Gründerteam rund um Michael LUCKOW und seine TRADO GmbH die Liquidation bzw. den Konkurs der Schweizer ENVION AG bekämpft aber offenbar erfolglos. Damit geht der ganz große ICO mit mehr als USD 100 Millionen an Investorengelder in Konkurs. Das ist auch ein Rückschlag für das Silicon Valley, wo die ENVION AG angesiedelt ist. Die Aufarbeitung liegt nun bei Gerichten und Insolvenzverwaltern.


Das Kantonsgericht des Kantons Zug hat mit Entscheid vom 14. November 2018 die ENVION AG, mit Sitz in Baar, gemäss Art. 731b Abs. 1 Ziff. 3 des Schweizerischen Obligationenrechts (OR; SR 220) aufgelöst und ihre Liquidation nach den Vorschriften über den Konkurs angeordnet. Die Rechtsmittelfrist ist inzwischen unbenutzt abgelaufen und der Entscheid ist somit rechtskräftig. Für die Liquidation der envion AG ist das Konkursamt Zug zuständig.

Wir haben die möglichen Konsequenzen der zu erwartende Liquidation von ENVION bereits in einem anderen Betrag ausführlicher analysiert. Über unsere EFRI-Initiative unterstützen wird darüber hinaus ENVION-Investoren bei der Anmeldung ihrer Forderungen in der Liquidation. Mehr Informationen hier.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here