Gal Barak, Itzik Gellet und die Georgische Expansion von E&G Bulgarian

Shota Shalelashvili im Rustavi2 Interview

Die israelischen Freunde und Geschäftspartner Gal Barak und Itzik Gellet arbeiten schon viele Jahre gemeinsam. Zunächst haben Sie in Tel Aviv einen kleinen Supermarkt betrieben wie die Recherchen der Times of Israel in ihren Recherchen herausgefunden hatte. Tatsächlich hat Gal Barak kurz vor seiner Verhaftung gegenüber FinTelegram bestätigt, dass er einen Supermarkt betrieben hatte bevor er Binäre Optionen über illegale Broker-Seiten verkaufte. Nach Barak’s Verhaftung dürfte sein Freund Itzik Gellet die operativen Geschäfte der E&G Bulgaria führen.


Auslieferung von Gal Barak nach Österreich

Derzeit befindet sich Gal Barak in Hausarrest in Sofia und soll demnächst nach Österreich ausgeliefert werden. Am 18. März 2019 findet wieder ein diesbezüglicher Gerichtstermin in Sofia statt. Gal Barak und seine Anwälte wehren sich gegen eine Auslieferung nach Österreich wo ihm die Behörden Finanzkriminalität, gewerbsmäßigen Betrug und Geldwäsche vorwerfen. In Summe sollen die Anleger in Deutschland und Österreich (und vielen anderen Ländern) über die illegalen Broker-Seiten von Barak um zumindest EUR 66 Millionen betrogen worden sein. Vermutlich, so die Ermittlungsbehörden wird der Schaden aber nach Auswertung der beschlagnahmten Bankdaten ein Vielfaches dieser EU 66 Millionen sein.

Der Hausarrest von Barak führt dazu, dass Itzik Gellet gemeinsam mit Gal Barak’s Partnerin Marina Andreeva die Geschäfte der E&G Bulgaria operativ weiterführt. Zwar wurden die meisten der illegalen Broker-Seiten geschlossen aber offenbar nur, um die Eröffnung neuer Seiten vorzubereiten. FinTelegram hat darüber berichtet. Auf den Webseiten der geschlossenen Broker XTraderFX, SafeMarkets, GoldenMarkets oder OptionStarsGlobal steht zu lesen, dass die Anwälte die Abwicklung für die Investoren organisieren würden. Tatsächlich werden Investoren aber telefonisch darüber informiert, dass man die Eröffnung eines neuen lizenzierten Brokers vorbereiten würde.

Keine Stellungnahme von Itzik Gellet

Wir haben versucht, mit Itzik Gellet Kontakt aufzunehmen aber dieser verweigert die Kommunikation. Uns liegen Dokumente vor, die belegen, dass Itzik Gellet den Umzug von E&G Bulgaria nach Georgien vorbereitet. Bereits 2018 hat er die Gründung der E&G Bulgaria-Tochter Alpha Marketing (hier der Firmenbuchauszug) organisiert wie FinTelegram berichtete.

Es soll laut Insidern und Whistleblowern geplant sein, in Zukunft die Kunden der illegalen Broker-Seiten vermehrt von Boiler Rooms aus Georgien zu bearbeiten.

Politischer Schutz in Georgien

In Georgien hält der Politiker und Parlamentsabgeordnete Shota Shalelashvili die schützende Hand über die E&G Bulgaria-Leute. Dieser ist stellvertretender Chef der regierenden Partei „Georgischer Traum“. Das ist nur konsequent, denn sein Sohn Gery „Gabi“ Shalon (aka Gary Shalelashvili) ist Partner von Gal Barak und bildet gemeinsam mit dem Russen Vladislav „Vlad“ Smirnov das Führungstrio.

Es dürfte allerdings auch in Georgien bald heiß werden für Shota Shalelashvili und die Leute von E&G Bulgaria. Am 9. März 2019 brachte die Georgische TV-Station Rustavi2 einen knapp 11-minütigen Bericht über die Geldwäsche-Aktivitäten von Gery Shalon und seinem Vater Shota Shalelashvili. Angeblich wären die von Gery Shalon im Rahmen des größten Cybercrime-Projektes in der US-Geschichte von US-Kunden gestohlenen Gelder über die Georgische Cartu-Bank gewaschen und in Immobilien investiert worden. Die Opposition macht Druck auf Shota Shalelashvili und fordert diesen zum Rücktritt auf.

Im Rahmen der Berichterstattung von Rustavi2 wurde auch auf die FinTelegram und unsere Recherchen und Berichte verwiesen:

FinTelegram im Rustavi2 Report mit Shota Shalelashvili
FinTelegram im Rustuvi2-Report über die Geldwäsche-Vorwürfe gegen Shota Shalelashvili

Informationen zu Itzik Gellet erbeten

Wir würden gerne mehr über die Aktivitäten von Itzik Gellet und die Georgischen Boiler Rooms wissen und ersuchen um entsprechende Informationen über das Whistleblower-System von FinTelegram.

Informationen teilen

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here