INVESTOREN-WARNUNG: UK FCA warnt erneut vor dem illegalen Broker SafeMarkets

FCA warnt Invstoren vor illegalem Broker SafeMarkets

Die Finanzmarktaufsichtsbehörden verschiedenster regulatorischer Regime warnen die Investoren seit langem vor dem illegalen Broker SafeMarkets. Bis vor wenigen Monaten ist SafeMarkets unter der Domain www.safemarkets.com aufgetreten. Seit kurzem wird die Plattform unter der Domain www.safemarkets.biz betrieben wie FinTelegram berichtet hat. Anfang Januar 2019 hat die UK Financial Conduct Authority (FCA) auch vor diesem neuen Trading Style der Estländischen OPTIMUMCOMMERCE UO gewarnt (FCA Warnung hier).

Tatsächlich wird die Plattform – zumindest offiziell – von der OPTIMUMCOMMERCE OU betrieben. Dahinter stehen freilich noch andere Firmen und Zahlungsverkehrsabwickler. FinTelegram hat das SafeMarkets-Schema bereit im Detail beschrieben.

EFRI Kampagne für SafeMarkets-Geschädigte

FinTelegram warnt Investoren ausdrücklich vor SafeMarkets. Sollten Sie Informationen zu SafeMarkets haben oder geschädigt worden sein, so melden Sie sich bitte bei der EFRI Kampagne zur SafeMarkets. Bisher haben sich bereits mehrere Geschädigte mit einer Schadenssumme von mehreren hunderttausenden Euro bei EFRI gemeldet. Darüber hinaus haben wir eine Liste von mehr als 22.000 geschädigten SafeMarkets-Anlegern erhalten. Gemeinsam mit Rechtsanwälten werden wir diese Forderungen gegen die Leute von SafeMarkets betreiben.

SafeMarkets Forderungen bei EFRI melden

 

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here