Investorenwarnung OmegaPro – Der USI Tech Aufguss mit Fake Bank-Zertifikaten

Valens Bank Zertifikat für OmegaPro Investoren

Bereits vor ein paar Wochen hat FinTelegram über das neue OMEGAPRO FOREX Trading Projekt der beiden MLM-Serientäter Robert VELGHE (Österreich) und Mike KIEFER (Deutschland) berichtet. Die beiden sind zuletzt durch ihre MLM-Projekte im Krypto-Bereich aufgefallen. Während der Deutsche Mike KIEFER mit USI TECH, einem der weltweit größten MLM-Scams, aufgetreten ist hat der Österreicher Robert VELGHE die OMNIA TECH hochgezogen wo er Ende 2018 ausgeschieden ist. Jetzt haben die beiden das neue Projekt OMEGAPRO gestartet, das sehr nach einer Neuauflage der USI TECH aussieht.


Die Valens Bank

Jedes neue MLM- oder HYIP benötigt ein Alleinstellungsmerkmal. Die MLM-Leute lieben Superlative in der Kommunikation. Die angebliche Besonderheit von OMEGAPRO (www.omegapro.world) wäre, dass dahinter die Valens Bank Ltd stehen und für die Einzahlungen der OMEGAPRO-Investoren haften würde. Die Valens Bank wäre auch schon die weltweit erste „fully regulated“ Bank gewesen, die ihre eigene Kryptowährung ausgegeben hätte. Diese Valens Coins werden über eine Firma namens Valens Crypto Investments Ltd begeben.

Die Aktivitäten der Valens-Gruppe werden angeblich von der deutschen Valens Holding AG gesteuert. Diese Valens Holding AG hat ihren Sitz in Frankfurt am Main in der Zeppelinallee 21 in der Rechtsanwaltskanzlei Landgraf Schneider Rechtsanwälte. Ein Briefkastenadresse. Hinter all diesen Konstruktionen steht angeblich der britische Staatsbürger James HOLMES. Dieser ist zwar alleine in UK noch in dutzenden anderen Firmen als Direktor registriert aber es sind keine weitergehenden Informationen oder gar ein Lebenslauf bekannt. Die Valens Holding AG hat im Dezember 2018 eine Herabsetzung des Grundkapitals von EUR 10 Millionen auf EUR 50.000 durchgeführt. Das ist für den Alleingesellschafter einer angeblichen Bank ein ungewöhnlicher Vorgang.

Nachfolgend die Firmen im Umfeld der Valens Bank und James HOLMES:

Valens Bank, Valens Holding and James Holmes
Valens Bank, Valens Holding und James Holmes

Sicher ist, dass es sich bei der Valens Bank Ltd nicht um eine in Europa oder anderen Ländern zugelassene und „fully regulated“ Bank handelt. Die angebliche Banklizenz wurde im Offshore-Paradies Anjouan im Indischen Ozean gelöst und ist nichts wert. Weder in Europa, noch in Nordamerika oder Asien. Daher sind auch die angeblichen Zertifikate nichts wert. Das ist nur Feenstaub der naiven Investoren ins Gesicht geblasen wird. Wir haben daher eine entsprechende Mitteilung an die deutsche und österreichische Finanzmarktaufsichtsbehörde BaFin bzw. FMA übermittelt. Der Vertrieb von Finanzprodukten wie FOREX- oder Krypto-Trading unter Vorspiegelung einer vorhandenen Bank- und Brokerlizenz erfüllt mit Sicherheit aufsichtsrechtliche aber auch strafrechtliche Tatbestände.

Die üblichen Verdächtigen

Neben den beiden MLM- und Netzwerkmarketing-Serientätern Robert VELGHE und Mike KIEFER ist auch der Inder Dilawar SINGH wieder dabei. Dieser lebt in Hamburg, Deutschland, und arbeitet bereits seit Jahren mit Robert VELGHE zusammen.

Auf Facebook wird unter der Fake-ID Dmitrii SAVELEV die OMEGAPRO Facebook-Gruppe betrieben. Dort hat dieser auch stolz sein Zertifikat der Valens Bank gezeigt (siehe Titelbild oder hier auf Facebook). Man stelle sich vor: eine angeblich „fully regulated“ Bank stellt ein Anlegerzertifikat für eine Fake-ID aus. Damit sollten auch den naivsten Investoren klar sein, dass die Valens Bank ein Fake ist.

Vorkommnisse und Personen melden

Sollten Sie Hinweise auf die Vorkommnisse und Personen rund um das MLM-Schema von OMEGAPRO haben, dann ersuchen wir Sie um Mitteilung über unser Whistleblower-System.

OmegaPro Vorkommnisse und Personen melden

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here