OMNIA TECH: Gründer Robert VELGHE scheidet aus

G-Game mit Milan Sormaz
OMNIA TECH Founder Robert Velghe
OMNIA TECH Gründer Robert VELGHE scheidet aus

Der österreichische Gründer des Krypto-MLM OMNIA TECH, Robert VELGHE, zieht sich aus dem OMNIA TECH Projekt zurück und wird sich in Zukunft anderen Projekten widmen. Das verkündete der OMNIA TECH CEO Milan SORMAZ gestern in einer Aussendung an die OMNIA TECH Mitglieder:

Seit der Gründung von OMNIA ist Robert Velghe ein integraler Bestandteil des Gründungsteams.  In den letzten Wochen waren Roberts Interessen jedoch anderswo. In vielen gemeinsamen Gesprächen waren er und ich uns letztlich einig, dass es für beide Seiten am Besten ist, wenn Robert seine Interessen allein verfolgen würde, und wir als OMNIA unsere Vision und unser Schicksal ohne ihn weiter verfolgen.

Nun, so freundlich hört sich dieses Statement nicht an. Eher etwas reserviert was auf Spannungen hindeutet. Tatsächlich scheint Milan SORMAZ andere Pläne für OMNIA TECH zu haben und steuert weg vom verlustträchtigen Krypto-Mining hin zu Krypto-Trading und Investments in ICOs.

In einem zusätzlichen Schreiben empfiehlt OMNIA TECH seinen Mitgliedern die Unterstützung des ICOs von G-Game. Dieser ICO wird von der zypriotischen Firma TACSIM GAME LIMITED durchgeführt. Der CEO dieser Firma ist – wenig überraschend – Milan SORMAZ, der OMNIA TECH CEO.

Tatsächlich läuft das Private Token Placement von G-Game eher schleppend. Stand heute, Freitag, 28. Dezember 2018, sind gerade einmal 2,4 Millionen der angestrebten 10 Millionen GGX Token platziert. Dabei läuft das Token Placement bereits seit dem 18. Oktober 2018 und soll mit Ende 2018 abgeschlossen werden. Da ist eine (finanzielle) Unterstützung der vielen OMNIA TECH-Mitglieder wohl dringend notwendig. Wir haben das Whitepaper des ICOs kurz durchgesehen und sind nicht wirklich überzeugt von der Notwendigkeit eines Utility Tokens für ein militärisches Simulationsspiel und/oder eine militärische Simulationstechnologie. Der Mehrwert des GGX Tokens bzw. der Wert für die Token-Besitzer entzieht sich unserem Verständnis.

Insofern empfehlen wir eine distanzierte Haltung zu dieser Investmentempfehlung des OMNIA TECH CEOS.

1 Kommentar

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here