SCAM-ALERT für Österreich: der ELDO-Coin!

Seit ein paar Wochen gibt es das Angebot eines Wiener Unternehmens, Schürfrechte in Guyana zu erwerben. Diese Schürfrechte sind versehen mit einer 150%igen Rückkaufgarantie und mit Gratis-Gutscheinen (ELDO-Coins). Die ELDO-Coins sollen mit dem geschürften Gold hinterlegt sein. Im ürigen hat der ELDO-Coin natürlich (!) eine eigene Blockchain und eine eigene Exchange (!).

Im Detail kann das Angebot für den ELDO-Coin (es gibt kein Whitepaper, sondern nur eine Webseite und ein skurilles Video  mit dem berühmt-berüchtigten Österreicher Helmut Kaltenegger) wie folgt zusammengefasst werden:

Möglich wird das ganz tolle Angebot der GGMTrading GmbH, angeboten auf der Webseite www.ggmt.at, nur aufgrund einer Liason eines Hern Alexander Scheller (Konsul oder so) aus dem österreichischen Außenministerium mit einer Ureinwohnerin von Guyana. Bei dieser Liason hätte dieser Herr Scheller, das unglaubliche Glück gehabt, Exklusivschürfrechte für ein Goldvorkommen in Höhe von 50 Mio USDollar auf 4100 Hektar erwerben zu können. Und Herr Martin KALTENECKER – laut eigener (etwas langwieriger) Beschreibung ein Vertriebsmann durch und durch (ob Staubsauger, Kaffeemaschinen oder Cremen oder eben Coins) – steigt jetzt in das Goldgeschäft ein. Er will, dass möglichst viele Leute und auch „ganz kleine“ Leute von diesem ganz unglaublichen Goldfund profitieren können. Daher verkauft die GGMTrading GmbH, dessen CEO er laut Video ist (laut Firmenbuch stimmt das nicht) nun Schürfrechte ab € 10,-. Jedes Schürfrecht ist mit einer Rückkaufgarantie von 150% in 24 Monaten versehen. Darüber hinaus bekommt jedes Schürfrecht auch einen ELDO-Coin (verkörpert einen Gutschein) gratis dazu. Dieser ELDO-Coin wiederum hat eine eigene Blockchain (?), wird auf einer eigenen Exchange (?) gehandelt und – und jetzt wird es ganz interessant – ist auch mit dem geschürften Gold hinterlegt. Es wird nämlich für jeden Coin, Gold bei der Münze Österreich deponiert. Den Depotschein hat zwar nicht die GGMTrading sondern eine Schweizer Firma, deren Name übrigens nicht genannt wurde. Aber jedenfalls schafft man mit dieser Goldhinterlegung endlich einen stabilen Coin, der ständig nach oben geht! (Originalzitat). Im übrigen hat die FMA auch schon eine Lizenz gewährt (Originalzitat), da ja die Bankkonten wieder aufgesperrt wurden nach einer anfänglichen Geldwäschemeldung (hat alles Herr Scheller aus dem Außenministerium gelöst). 200 Millionen ELDOS (übrigens abgeleitet von ELDORADO) sollen begeben werden.
Laut Herrn Kaltenegger wurden bereits Ende Oktober 2018 mehr als € 1 Million eingesammelt und das erfreulicherweise vor allem von Kleinanlegern. Im übrigen gibt es ein tolles Provisionsmodell ganz nach üblicher MLM-Manier, guter Vertrieb muß ja belohnt werden. In der Milchmädchenrechnung von Herrn Kaltenegger hinsichtlich des geschürften Goldes, tauchen diese Provisionsaufwendungen übrigens mit keinem Wort auf.

Aber bitte sehen Sie sich selbst dieses in unseren Augen teilweise sehr lustige und skurille Vertriebsvideo an und bilden Sie sich ihre eigene Meinung. Uns bleibt nur, die FMA über dieses Treiben zu informieren.

 

3 Kommentare

  1. Die Initiatoren von ELDO Coin haben seit einigen Wochen die Kooperation mit Hr. Scheller sowie der GGMT GmbH beendet. Sie wurden von Hr. Scheller und Hr. Kaltenegger hinter das Licht geführt. Ihnen wurden 50% der einnahmen als Stützung des Eldo Coins zugesagt, dies wurde aber nicht eingehalten. Hr. Scheller hat auch ohne das wissen von den Initiatoren des ELDO Coins in seinem Büro über 10.000€ in Bar für den Verkauf von Eldo Coin´s entgegengenommen. Der gesamt Schaden für die Initiatoren des ELDO Coin´s soll bei weit über 150.000 € liegen. Es wurde auch von einigen Wochen ein Video von den ELDO Initiatoren veröffentlicht, wo klar und deutlich gezeigt wird, wie Sie hintergangen worden sind.

  2. Der Eldocoin hat definitiv mehr Potenzial als das Betrugsmodel von GGMT Kaltenecker und Konsul Scheler der mit 2 MIO € in der Tasche vom Zoll in Brasilien angehalten wurde und ein Geldwäscheverfahren anhängig ist!! Jetzt verstehe ich auch warum die Eldocoin Jungs sich abgekapselt haben. Es ist mir zu Ohren gekommen das aus Eldocoin jetzt ein Innovativer Recycling Coin werden soll?! Hat wer Infos dazu?

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here