Wichtige Information für Geschädigte – Hauptversammlung der Veltyco Group findet am 19. September 2019 statt

Veltyco Hauptversammlung 2019

Diese Hauptversammlung ist ein sehr wichtiger Termin für alle Aktionäre der Veltyco aber auch für die Opfer der Scams des Gründers und Hauptaktionäre Uwe Lenhoff. Letzterer hat über die Veltyco die großen Binären Optionen- und Broker-Scams Option888, TradoVest oder XMarkets ebenso betrieben wie die Lotto-Wett-Seite LottoPalace. Veltyco war dabei für das Marketing dieser Scams zuständig also für die Gewinnung neuer Opfer. Lenhoff wurde Anfang des Jahres mit dem Verdacht der Finanzkriminalität, Geldwäsche und Investmentbetrug festgenommen. Er wartet derzeit in Untersuchungshaft auf die Anklage.

Die Hauptversammlung findet am 19. September 2019 im Büro von Estera Trust (Isle of Man) Ltd,33-37 Athol Street, Douglas, Isle of Man IM1 1LB statt.

Trotz der Verhaftung des Veltyco-Gründers Uwe Lenhoff und der mittlerweile nachgewiesenen Scams im Umfeld der Veltyco wird dieses für das Unternehmen und seine Aktionäre lebenswichtige Thema auf der AGM nicht angesprochen. Es findet sich unverständlicherweise nicht auf der Agenda.

Veltyco Hauptversammlung Agenda
Die Agenda der Veltyco Hauptversammlung

Interessant und auffallend hingegen sind, dass

  • sich der Partner von Uwe Lenhoff, der Holländer Marcel Noordeloos, wieder als Direktor bestätigen lassen will. Noordeloos ist in zahlreiche Aktivitäten des Uwe Lenhoff verwickelt die Gegenstand der behördlichen Ermittlungen und der bevorstehenden Anklage sind;
  • das Thema der Veltyco-Tochter Velmont Podgorica DOO nicht angesprochen wird obwohl von dieser Seite möglicherweise Forderungen auf die Veltyco zukommen. Dies wurde zumindest FinTelegram von einer damit befassten Rechtsanwaltskanzlei in Belgrad bestätigt;
  • die finanziellen Lasten und Verpflichtungen mit den Firmen und Scams von Lenhoff nicht angesprochen und somit auch keine Entlastungen beantragt werden.

Das Verschweigen dieser heiklen aber wichtigen Themen durch den Vorstand der Veltyco spricht für sich.

FinTelegram wird oin den nächsten Tagen gemeinsam mit EFRI einen Aufruf an die Veltyco-Aktionäre und Göäubiger sowie and Geschädigten der mit dem Unternehmen verbundenen Scams richten. Die AGM ist mit Sicherheit das geeignete Forum, um den Vorständen Fragen zu stellen.

FinTelegram hat bereits mit einigen Veltyco-Aktionären Kontakt aufgenommen und diesen dringend nahegelegt, an der AGM teilzunehmen und dort ihre Bedenken zu Protokoll zu geben.

Kommentieren Sie den Artikel

Please enter your comment!
Please enter your name here